Vogesenworkshop 2018

Den Meistertrommler Billy Nankouma Konaté aus Guinea als Trommellehrer, Geschichtenerzähler, Tänzer, Sänger und Vermittler seiner afrikanischen Tradition zu erleben, ist immer wieder ein Genuss! Wir sind froh, ihn wieder für uns gewonnen zu haben. Auch dieses Jahr wird auf dem Lärchenhof bei Orbey wieder eine Trommel-Workshop-Woche mit Billy für fortgeschrittene Djembespieler und Djembespielerinnen stattfinden. Wir freuen uns auch sehr über neue Gesichter und Nichtmitglieder. Diese können sich ab März 2018 zum Workshop anmelden. Vormerkungen nehmen wir aber gerne schon entgegen. Alle interessierten Mitglieder melden sich am besten sofort.

Trommel-Workshop-Woche mit Billy Konaté

Termin:     Samstag, 25.08.2018 – Samstag, 01.09.2018

Kosten und Anmeldung:

Anmeldung bitte per Mail an info@simbaya.de oder über das Kontaktformular unserer Homepage simbaya.de/kontaktformular/

Die Kosten für die Workshop-Woche inklusiv Unterkunfts- und Verpflegungskosten werden 4 Wochen vorher fällig:

– für SIMBAYA-Mitglieder: 400,- €

– für Nichtmitglieder: 430,- €

zu überweisen an:

Simbaya e.V.
IBAN: DE 94 6005 0101 0008 0286 06
BIC:   SOLADEST600,

Baden-Württembergische Bank

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Ablauf:

Wir werden uns täglich ca. 5 Stunden intensiv mit den traditionellen westafrikanischen Rhythmen, Gesängen und Tänzen der Malinke beschäftigen. Auf Wunsch lernen wir auch Schlitztrommelstücke.Ein halber Tage ist unterrichtsfrei. Er steht für Ausflüge oder zum Aufarbeiten des Erlernten zur Verfügung. Für den Kurs solltet ihr mehrjährige Trommelerfahrung mitbringen!

Verpflegung:

In diesem Jahr verpflegen wir uns voraussichtlich wieder selbst. In kleinen Teams organisieren wir mit Hilfe einer erfahrenen Assistenz unsere kulinarische Versorgung.

Billy Nankouma Konaté:

Der 1977 in Conakry/Guinea geborene Sohn des großen Trommelmeisters Famoudou Konaté spielte bereits mit 7 Jahren mit seinem Vater die traditionelle Musik der Malinke. Billy Nankouma Konaté ist einer der bemerkenswertesten Percussionisten seiner Generation, der es versteht, den Menschen auf professionelle Art die Kultur seines Volkes, der Malinke, näherzubringen. http://www.billynankoumakonate.de

 Der Lärchenhof in den Vogesen:

Der Lärchenhof liegt in einem der schönsten Teile der südlichen Vogesen bei Orbey auf ca. 850 m Höhe, 20 km westlich von Colmar. Vom Haus aus, das abgelegen und idyllisch inmitten der Natur steht, hat man eine überwältigende Aussicht auf die umliegenden Berge. Oft verbringen wir die Abende am Lagerfeuer, musizieren oder lassen uns wahre Geschichten aus Afrika erzählen. Unter dem Dach ist ein wunderschöner Raum mit Blick ins Tal, in dem wir tagsüber trommeln und uns auch abends aufhalten können. Es gibt viele schöne Wanderwege und jede Menge Platz im neu renovierten Ein -, Zwei- und Mehrbettzimmern. Im Haus befindet sich auch eine Sauna.

Bankverbindung:
Simbaya e.V.
IBAN: DE 94 6005 0101 0008 0286 06
BIC:   SOLADEST600,

Baden-Württembergische Bank